Lobbe ist stolz auf 45 neue Berufsanfänger

Azubis starteten mit Workshops zum Kennenlernen

Iserlohn, 3.8.2022. Die strahlenden Gesichter der Berufsanfänger und der Lobbe-Mitarbeiter zeigen: 45 Azubis und Lobbe haben in diesem Jahr den perfekten Partner für den zukünftigen Beruf gefunden. Angesichts des Fachkräfte-Mangels ist Lobbe stolz, eine Vielzahl von Auszubildenden begrüßen zu können. „Wir bieten den jungen Menschen nicht nur eine fachliche Ausbildung und eine solide Zukunftsperspektive. Im Rahmen der Ausbildung unterstützen wir auch die persönliche Entwicklung unserer Auszubildenden“, sagt Dr. Reinhard Eisermann, Geschäftsführer Lobbe Holding GmbH & Co KG. Die Ausbildungen finden in acht Berufen statt und an zehn Standorten in ganz Deutschland. Damit bietet das familiengeführte, mittelständische Unternehmen Lobbe eine breite Vielfalt an Ausbildungen für junge Menschen in der zukunftsfähigen Kreislaufwirtschaft an.

Das Thema Umweltdienstleistungen steht bei der Berufswahl hoch im Kurs. Es ist ein Beruf mit Zukunft – das belegt auch die Studie „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ vom Magazin Focus. Die Lobbe-Gruppe bildet jedes Jahr für den eigenen Bedarf in zahlreichen Berufen der Umweltdienstleistungen aus. Lobbe ist als Arbeitgeber besonders bei Auszubildenden beliebt, weil hier die Qualität stimmt. Neben der fachlichen Ausbildung unterstützen die Ausbilder ihre „Schützlinge“ auch in der persönlichen Entwicklung. Es gibt neben dem Berufsschulunterricht auch betriebsinternen Unterricht und zahlreiche Angebote an die Auszubildenden wie beispielsweise das einmal jährlich stattfindende Azubi-Treffen, Schulden-Seminare oder Benimm-Trainings. „Ein Beruf in unserer Branche gilt als zukunftsfähig und für den persönlichen Lebensplan auch als verlässlich – zwei wichtige Bedingungen für junge Menschen“, weiß Dr. Reinhard Eisermann. Zudem, so Eisermann, sei der Umgang mit modernster Technik ein weiterer Anreiz für den Berufseinstieg im Bereich Umweltdienstleistungen. Dabei gibt es spannende Bereiche in den Unternehmensfeldern Industrieservice, Havariemanagement und –technik, Abfallentsorgung, Kanaldienstleistungen und Sanierung. „Wir bieten bei entsprechender Leistung sowohl Übernahmechancen als auch sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten“.

Die jungen Leute sind hoch motiviert; sie erhielten eine Einführung von verschiedenen Abteilungsleitern und nahmen an mehreren Workshops teil. Viele hatten sich sichtlich fundierte Gedanken gemacht, wie der Umstieg von der Schulbank ins Berufsleben aussieht, was verantwortliches Handeln und Teamarbeit bedeuten sowie besonders die Zukunftsperspektiven. Die diesjährigen Azubis absolvieren Ausbildungen zum Berufskraftfahrer, Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Industriekauffrau/-mann, Kfz-Mechatroniker, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Dualer Student Fachkraft Kreislauf- Abfallwirtschaft, Fachkraft für Metalltechnik und Kaufmann-/frau für Büromanagement. Mit den neuen Berufseinsteigern werden bei Lobbe aktuell insgesamt mehr als 100 Nachwuchskräfte ausgebildet.

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING

Rufnummern

SERVICERUFNUMMER

+49 2371 4340

ROHRREINIGUNG & ABFLUSSSERVICE

+49 800 00 562 23

ÖLWEHR, ÖLALARM & HAVARIEN

+49 1805 600 500