Kanaltechnik

Schacht­in­spektion- und Sanierung

Auch die Kontrollschächte sind ein Teil der Entwässerungsanlage und müssen regelmäßig untersucht und geprüft werden. Mit Hilfe hochauflösender Kameras (3D Scanner), besteht die Möglichkeit, den gesamten Schacht in einer einzigen, vertikalen Befahrung digital aufzunehmen. Auf diese Weise entsteht ein dreidimensionales Modell und uns entgeht kein Millimeter Ihres Schachtes. Die detaillierte Auswertung der Zustandsdaten, z. B. nach EN13508-2, erfolgt im Anschluss an die Erfassung. Auch wenn Schächte nicht direkt mit dem Fahrzeug angefahren werden können, wir verfügen über das passende Zusatzequipment, um auch diese Schächte zu untersuchen.

Unsere Experten führen die Schachtinspektion und Schachtvermessung für Standardschichten und Bauwerke ab DN 300 durch. Die Schächte sind dabei bis in Tiefen von 80 Metern bei einer Schachtbefahrung inspizierbar. Dank der modernen Technologie sparen Sie Zeit und Kosten, sowohl bei Bauabnahmen als auch bei Zustandskontrollen.

Schacht­sanierung

Grundwassereintritt, aggressive Medien oder biogene Schwefelkorrosion belasten Schächte und bedrohen die Standfestigkeit von Betonschächten. Mit unseren effizienten Sanierungsmaßnahmen sind wir als Experten für Schachtsanierungen immer an Ihrer Seite. Wir führen Sanierungen gemäß DIN 1610/DW-M 143-6/143-17 durch. Dabei bieten wir stets hohe Qualität, die unsere Fachleute durch solide Handarbeit, den Einsatz spezieller Materialien sowie Werkzeuge auf dem neuesten Stand der Technik gewährleisten.

Um Ihre Kanalschächte möglichst schnell, dauerhaft und kostengünstig zu sanieren, nutzen unsere Expertenverschiedene Möglichkeiten:

Bei Bedarf werden auch Gerinnen und Bermen sowohl in Mörtel-, als auch in Klinkerbauweise neu aufgebaut oder reprofiliert.

Diesen Service können Sie von unserer Schachtsanierung erwarten:

Sämtliche verwendeten Materialien verfügen über eine DIBT-Zulassung und entsprechen damit den hohen Ansprüchen für eine einwandfreie Betriebsfähigkeit Ihrer Kanal-und Schachtsysteme.