Müllabfuhr auch in Corona-Krise

Home
|
Abfallentsorgung
|
Müllabfuhr auch in Corona-Krise

Müllabfuhr auch in Corona-Krise

Lobbe Abfallsammlung läuft nach Plan

Iserlohn, 19.3.2020. Die Corona-Krise stellt auch die Entsorgungsbranche vor große Herausforderungen. Die Müllabfuhr führt Lobbe auch in Zeiten der Corona-Krise wie gewohnt durch.

Die Beschäftigten tragen – wie auch unter gewöhnlichen Umständen – ihre Persönliche Schutzausrüstung entsprechend der Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. „Die bestehenden Hygienevorschriften dienen dem Schutz unserer Mitarbeiter und sind in der derzeitigen Corona-Krise besonders wichtig“, betont Heike Vangerow, Gesellschafterin der Lobbe Holding GmbH & Co KG. Die Entsorgung von Sperrmüll wird weiterhin aufrecht erhalten, wie bisher auch. Das Schadstoffmobil im Märkischen Kreis und im Hochsauerlandkreis fährt derzeit nicht, ebenso können Elektrokleingeräte zur Zeit nicht entsorgt werden.

Aufgrund des erhöhten Gesundheitsrisikos für Angestellte und Kunden sind folgende Bringhöfe vorübergehend geschlossen: Attendorn, Arnsberg, Warstein, Iserlohn, Balve, Hemer, Menden, Werdohl.
Bei Änderungen der Abholungstermine und der Öffnungszeiten für die Bringhöfe finden Sie hier aktuelle Informationen.

Copyright 2014 by Lobbe www.lobbe.de
Powered by HÖHNE MEDIA | www.hoehne-media-group.de