Chemische Industriereinigung

Home
|
Leistungen
|
Industrieservice
|
Chemische Industriereinigung
LOBBE Chemische Industriereinigung

Bewährtes Verfahren für komplexe Anlagen-Systeme

Die „Chemische Industriereinigung“ erfolgt nach genau festgelegten Abläufen, unter ständiger Laboranalyse der ausgespülten Rückstände und bietet vor allem bei komplexen Anlagensystemen den entscheidenden Vorteil der Beschränkung von Demontagearbeiten auf ein Minimum. Mit mobilem Equipment – unter anderem Gaswäscher und Spezialpumpen – kann Lobbe auf die unterschiedlichsten Anforderungen flexibel reagieren.

LOBBE Chemische Industriereinigung

Heiss-Passivierung

Zur Chemischen Industriereinigung zählt die Heiss-Passivierung. Sie ist gegebenenfalls nach der Beizung von Oberflächen notwendig, um beispielsweise in Butadienanlagen die gefürchtete „Popkornbildung“ zu verhindern. Eine Reihe von Referenzaufträgen namhafter Unternehmen und Institutionen unterstreicht die Kompetenz von Lobbe, dokumentiert die Wirksamkeit des Verfahrens. Passivierungsarbeiten werden von Lobbe grundsätzlich rund um die Uhr im Mehrschicht-Betrieb abgewickelt.

LOBBE Chemische Industriereinigung

Übersicht Chemische Industriereinigung / Passivierung

  • Beizen / Neutralisieren von Oberflächen beim Anfahren von Neuanlagen und nach „Shut downs“.
  • Beizen / Neutralisieren von Oberflächen zum vorbeugenden Korrosionsschutz.
  • Beseitigung von Carbonaten in Kühlkreisläufen.
  • Beseitigung von Ölen / Fetten / Vercrackungen in Wärmetauschern und Rohrleitungen.
  • Beseitigung von Sulfiden in Rohrleitungen und Wärmetauschern.
  • Entfetten von Anlagenkomponenten und Behältern (mit regenerierbaren Lösungsmitteln).

Ebenfalls chemisch erfolgen kann die Reinigung von Tanks und Großbehältern. Durch den Einsatz von Niederdrucktankwaschköpfen läßt sich dies auch ohne Einstieg realisieren.

Lobbe-Video: Heiss-Passivierung

lobbe live

In vier Minuten erklärt dieses Video anschaulich das Prinzip der Heiss-Passivierung. Schematisch wird zunächst die Rostentfernung beschrieben. Sie lässt eine hochreaktive Metalloberfläche entstehen, die nach der abschließenden Passivierung inaktiv und korrosionsbeständig ist.

Copyright 2014 by Lobbe www.lobbe.de
Powered by HÖHNE MEDIA | www.hoehne-media-group.de