Fallschutz-Hackschnitzel

Home
|
Biomasse
|
Fallschutz-Hackschnitzel

Lobbe Entsorgung West GmbH & Co KG
Betriebsstätte Hagen-Kabel
Hohensyburgstraße
D-58099 Hagen
Tel.: +49 23 31 – 6 00 57
Fax: +49 23 31 – 6 00 59
E-Mail: hagen-kabel(at)lobbe.de

Weitere Informationen können Sie am Standort Hagen-Kabel erhalten.

Fallschutz-Hackschnitzel

Fallschutz-Hackschnitzel werden durch gezieltes Hacken frischen und fast rindenfreien Rundholzes hergestellt. Anschließende Siebschritte führen zu Korngrößen von etwa 5 bis 30 mm und verleihen dem  Naturmaterial beste Dämpfungseigenschaften bei möglichst langer Haltbarkeit. Die Dämpfungseigenschaften unserer Fallschutz-Hackschnitzel werden durch den TÜV überprüft und entsprechend DIN/EN 1176 zertifiziert.

Lobbe-Biomasse-Fallschutz-Hackschnitzel-Anwendungsbereiche-500x250px

Anwendungsbereiche

Hauptsächlich werden unsere Holzhackschnitzel als Fallschutz auf Spielflächen verwendet. Dabei eignen sie sich nicht nur für öffentliche Spielplätze, Kindergärten und Schulen, sondern sorgen auch rund um Rutsche, Schaukel oder Turngerät im privaten Garten für mehr Sicherheit. In ausreichender Stärke als geschlossene Oberfläche aufgebracht, dämpfen sie unsanfte Landungen spielender Kinder besser als Sand. Außerdem dringen sie nicht so stark in die Kleidung ein.

Auch zum Anlegen von privaten Reitplätzen stellen unsere Fallschutz-Hackschnitzel eine günstige Möglichkeit dar. Nach Anlegen einer entsprechenden Drainage des Untergrundes eignet sich eine ausreichend starke Schüttung aus Fallschutz-Hackschnitzeln bestens als hufschonender und sturzmildernder Belag. Der Belag muss zwar regelmäßig erneuert werden, erreicht bei jeweils sofortigem Abäpfeln aber eine angemessene Haltbarkeit.

 

Copyright 2014 by Lobbe www.lobbe.de
Powered by HÖHNE MEDIA | www.hoehne-media-group.de